Samstag, 14. Mai 2016

Unser Jahreszeitentisch zu Pfingsten

An Pfingsten wird die Entsendung des Heiligsten Geistes gefeiert. Das Fest findet 50 Tage nach Ostern statt.
Als Symbole für den Heiligen Geist und das Pfingstfest gelten Flammen, aber auch weiße Tauben. Die zwölf vom Heiligen Geist erfüllten Jünger können am Jahreszeitentisch durch 12 Kerzen dargestellt werden, Jesus durch eine weitere Kerze. So weit zum theoretischen Hintergrund.
Auf unserem Jahreszeitentisch dominieren die Farben weiß und rot, ein Strauß Pfingstrosen bildet das Zentrum.


12 weiße Teelichter symbolisieren die vom Heiligen Geist erfüllten Jünger. Die größere Pfingstkerze stelle ich erst am Pfingstsonntag dazu. Unter dem Strauß Pfingstrosen wartet die Pfingstbraut noch auf ihren Bräutigam.


Die weißen Tauben habe ich nach dieser Anleitung gebastelt.



Habt ein schönes Pfingstwochenende!

Verlinkt beim Season Table Contest Spring (Zuckersüße Äpfel) - klick. Hier könnt ihr weitere frühlingshafte Jahreszeitentischgestaltungen bestaunen.

Kommentare:

  1. Ohh, dass sieht ja hübsch aus. Vielen Dank fürs Mitmachen.

    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Der Season Table Contest ist eine großartige Sache und sehr inspirierend!!!
      Liebe Grüße,
      Gertraud

      Löschen