Sonntag, 3. Januar 2016

Im Januar werde ich

Von mir gibt es in diesem Jahr keine Neujahrsvorsätze, dafür aber jedes Monat Vorhaben, die ich gerne umsetzen würde. Statt großer Vorsätze, die dann doch wieder gebrochen werden, also kleine Pläne für jeden Monat. Diese Idee stammt vom Blog Frische Brise.

Im Januar werde ich...

  • wieder zu arbeiten beginnen (halbe Lehrverpflichtung)
  • mich möglichst zuckerreduziert ernähren
  • hoffentlich mit meiner Tochter rodeln gehen und einen Schneemann bauen
  • den zweiten Geburtstag unseres Käferles feiern
  • alte Mauern einreißen und Platz für einen großen Garten schaffen
  • auf die Babyparty einer guten Freundin gehen
  • einige Puppensachen nähen
  • mit Birkenzucker backen
  • viel lesen
  • unseren Jahreszeitentisch winterlich gestalten
  • neue Stoffwindeln bekommen
Es macht mich sehr glücklich, dass der Käferpapa von sich aus signalisiert hat, dass er mit Stoffys wickeln möchte, wenn ich in der Arbeit bin. Die Oma und er werden das Käferle abwechselnd betreuen und bekommen Pocketwindeln zum Wickeln.
Ich freue mich!!!



Welche Pläne habt ihr für den Januar?

Kommentare:

  1. Liebe Gertraud!
    Tolle Ideen hast du für den Jänner und ganz schön viele *hihi*
    Ich müsste die Ziele für mich etwas konkreter formulieren - z.B. 3 Bücher lesen, 5 Teile Puppenkleidung nähen,... So sind die Ziele messbar und ich hab dadurch mehr Erfolge und bin motivierter.
    Ist nur meine Methode, aber vielleicht wäre das ja auch was für dich ;-)
    Ich wünsche dir auf alle Fälle, dass du so viel wie möglich im Jänner schaffst :)
    Winterliche Grüße,
    Ricarda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ricarda!
      Danke :) Bisher sind es noch Vorhaben, die sich erst konkretisieren werden. Aber ich weiß, was du meinst.... Ich hoffe auch, dass ich meine Vorhaben umsetzen kann, Ende Januar weiß ich es dann ;-)
      Winterliche Grüße retour,
      Gertraud

      Löschen