Sonntag, 17. Januar 2016

Geburtstagswochenende, Geburtstagsring, Geburtstagstisch

Samstag:

Unser Käferle hat an diesem Wochenende ihren 2. Geburtstag gefeiert. Im kleinen Rahmen wurde bei Kaffee und Kuchen dieser besondere Tag begangen. Am Geburtstagstisch habe ich unsere selbstgemachte Geburtstagsspirale aufgestellt.




Mein Kind

Ich wünsche Dir viel Glück im Leben,
dass Hoffnungen in Erfüllung gehen,
dass Menschen Dir viel Liebe geben,
in Deinem Denken Dich verstehen.

Ich wünsche Dir Besonnenheit,
den Mut, dem Leben Dich zu stellen,
ich wünsche Dir auch Heiterkeit,
die hilft, den Alltag zu erhellen.

Ich wünsche Dir vor allen Dingen
sehr viel Erfolg in Deinem Streben,
möge Dir all das gelingen
wovon Du träumst in Deinem Leben.

(Ingelore Jebens)




Die Apfeltorte schmeckt äußerst köstlich, auch wenn sie optisch nicht der Hingucker ist. Ich habe zwei Stück gebacken und es ist kein Krümel  übrig geblieben.

Rezept:

Zutaten:

300 g Mehl
150 g Zucker
1/2 Packung Backpulver
150 g Butter
1 Ei

1 Glas Apfelmus
2 Äpfel
etwas Zimt

So geht es: 
Aus Mehl, Zucker, Backpulver, Butter und Ei einen Mürbteig kneten. Zwei Drittel des Teiges in eine Springform (26 cm) geben, den Teig an den Rändern hochziehen.
Die Äpfel schälen, in kleine Stücke schneiden und mit den Apfelmus vermengen, etwas Zimt zugeben. Diese Masse auf dem Tortenboden verteilen und den restlichen Teig als Streuseln oder Gitter auf die Torte geben.
Dann kommt die Apfeltorte bei 180- 200° (Ober- und Unterhitze) für etwa eine Stunde ins Backrohr. Fertig!

Das Geburtstagskind war ziemlich aufgeregt wegen der Geschenke, da sie sich noch gut an Weihnachten erinnert. Die wenigen Packerl (wir haben ein Limit ausgesprochen) wurden freudig aufgerissen!

Das Käferle hat naturbelassene Bausteine, ein Spiel und ein Teeservice bekommen, da sie sehr gerne "Teekränzchen" spielt und alle bewirtet.




Nach der Feier haben wir einen Winterspaziergang gemacht. Unser Käferle ist begeistert vom Schnee und konnte es kaum erwarten hinaus zu gehen.



Unsere Tochter beschloss übrigens an ihrem Geburtstag bis nach Mitternacht aufzubleiben....

Sonntag:

Nach dem Frühstück waren wir zum ersten Mal in diesem Winter rodeln. Es war sehr lustig und wir haben es sehr genossen!



Nach der Schlittenfahrt haben wir uns einen Eintopf gekocht.


Anschließend haben das Käferle und der Papa die neuen Bausteine eingeweiht.



Am Abend hat sich der Käferpapa dann an einer Jahreszeitentischgestaltung versucht. Anfangs hat er mein Hobby kritisch beäugt, aber nun findet er auch Gefallen daran. Es soll ein Tisch nach dem Motto "Tomte und der Fuchs" entstehen, wobei wir noch einen Zwerg Tomte brauchen.




Der Mittagsschlaf wurde heute gestrichen und das Käferle ging um halb 8 zu Bett.

Morgen werde ich wieder als Lehrerreserve nach zwei Jahren Karenzzeit für 
11 Stunden pro Woche zu arbeiten beginnen. 
Eine spannende Woche erwartet uns....

Wie habt ihr das Wochenende verbracht?

Kommentare:

  1. Liebe Gertraud!
    Da hattet ihr ja ein richtig tolles Geburtstagswochenende!
    Der Geburtstagsring ist einfach traumhaft schön :)
    Winterliche Grüße,
    Ricarda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ricarda!
      Danke, es war wirklich ein schönes Wochenende :)
      Winterliche Grüße,
      Gertraud

      Löschen