Freitag, 20. November 2015

Unsere "kindgerechte" Garderobe

Lange war unsere Garderobe für mich eine Problemzone, denn wir hatten einen sehr kleinen Eingangsbereich, kaum Stauraum und vor allem keine Garderobe auf Kinderhöhe fürs Käferle. Seit einigen Wochen interessiert sich unsere Tochter sehr fürs selbstständige Ankleiden und erzielt erste Erfolge. Es gelingt ihr Hosen an- und auszuziehen, wenn sie bequem geschnitten sind und ich sie ihr richtig darbiete. Auf jeden Fall möchte sie an den einzelnen Schritten beim An - und Ausziehen beteiligt werden. Daher war es mir wichtig ihr im Vorraum einen eigenen kleinen Garderobenbereich einzurichten.

© Kleine Mami

Zwar haben wir nun nicht unbedingt mehr Stauraum, aber dafür sind wir um ein multifunktionales Möbelstück reicher.  Die Schuhbank verfügt über ein kleines Fach mit einem Deckel. An diesen werde ich noch eine Spiegelfliese fürs Käferle anbringen. Im Fach finden Hauben, Handschuhe, Schals und andere Kleinigkeiten ihren Platz. Ich möchte ihr zum Beispiel noch einen eigenen kleinen Schuhlöffel besorgen. Unsere Tochter darf zwischen zwei Jacken auswählen, die in erreichbarer Höhe aufgehängt sind. Ebenso befinden sich zwei Paar Schuhe für sie in der Schuhbank und sie kann sich zum Anziehen bequem hinsetzen, wobei sie mit den Füßen schon beinahe den Boden berühren kann. Diese Vorlage soll dabei helfen, dass jeder Schuh am richtigen Fuß landet.



Das Käferle hat schon beim Zusammenbauen der Schuhbank tatkräftig geholfen und fleißig Schrauben in die Löcher gesteckt.


Außerdem hat sie entdeckt, dass die Schuhbank sich prima als Sitzbank und zum Klettern eignet.

© Kleine Mami

Unser neuer Garderobenbereich ist zwar noch nicht vollständig eingeräumt, aber ich wollte ihn euch trotzdem schon zeigen. 

Richtig gut gefällt mir auch diese Garderobe (klick).

Eine vorbereitete kindgerechte Umgebung hilft Kindern dabei selbstständig agieren zu können und sich ihrem inneren Bauplan gemäß zu entwickeln. In meinem Beitrag Montessori at home habe ich versucht einen Überblick darüber zu geben wie man die Wohnräume nach dem Montessori- Konzept kindgerecht gestalten kann.

Demnächst zeige ich euch den Kleiderschrank vom Käferle....

Kommentare:

  1. Liebe Gertraud!
    Eure Garderobe ist toll geworden - die Schuhbank gefällt mir sehr, sehr gut und wirkt sehr praktisch für euer Käferle! Da wird sie viel Freude damit haben ;-)
    Ich freu mich schon auf euren Kleiderschrank *hehe*
    Glg, Ricarda
    PS.: Vielen Dank für die Verlinkung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ricarda!
      Danke ;-) Ja ja, Mädchen und Schuhe.... Vor Kurzem hat sie erst versucht meine Schuhe anzuziehen... Irgendwann brauchen wir bestimmt ein großes Schuhregal!
      Liebe Grüße, Gertraud

      Löschen
    2. Manche Klischees stimmen anscheinend doch - unser Tiger war heute richtig beleidigt, weil er seine neuen Winterschuhe anziehen musste und die Übergangsschuhe im Schrank verschwinden mussten! Am liebsten würde er ganzjährig das gleiche Paar anziehen *haha*
      Liebe Grüße, Ricarda

      Löschen